Grenzwertig paradox: NOx Belastung 20 mal niedriger auf der Strasse als am Arbeitsplatz

e-mops – Ladestationen für Elektroautos
Grenzwertig paradox: NOx  am Arbeitsplatz 20 mal höher als auf den Straßen

Das Bundesgesundheitsblatt legt einen MAK-Wert (maximale Arbeitsplatzkonzentration) von 950 µg/m³ am Arbeitsplatz fest. Danach werden Messungen in Betrieben von der BG gemacht. Der Jahresdurchschnitt in belasteten Innenstadtbereichen ist als maximal 40µg/m³ Luft festgelegt worden.

Die Frage stellt sich nun: Warum darf die Konzentration von NOx in geschlossenen Räumen – in denen man sich ja die meiste Zeit aufhält – mehr als 20 mal höher sein?
Wir halten das für grenzwertig paradox. Entweder ist der eine Wert zu hoch oder der andere zu niedrig und was ist die Wahrheit?

www.aerzteblatt.de/forum/120300/Am-Arbeitsplatz-sind-950-Mikrogramm-NOx-8-h-am-Tag-40-h-die-Woche-zugelassen

› zurück zur Übersicht

Neues aus dem Blog

e-mops - Partner der lokalen Energieversorger

e-mops - Partner der lokalen Energieversorger

Ab sofort ist e-mops offizieller Partner der N-ERGIE Nürnberg und der Infra Fürth im Bereich Ladeinfrastruktur.
› mehr lesen

Neuer Förderaufruf für Ladestationen des BMVI – Strom für Franken!

Neuer Förderaufruf für Ladestationen des BMVI – Strom für Franken!

Das BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) hält im Zeitraum von August bis Ende Oktober 2019 erneut Fördermittel für öffentliche Ladeinfrastruktur bereit. Im Rahmen des Förderprogramms sind Investitionszuschüsse von bis zu 80.000 € möglich.
› mehr lesen

Eine Geschmack Sache

Eine Geschmack Sache

...ist der neue Kia e-Soul bestimmt. Uns gefällt er. Wir hatten Gelegenheit Ihn zu fahren. Anbei unsere Eindrücke
› mehr lesen

Wir testen die Besten

Wir testen die Besten

Und wieder hat das emops Team aktuelle E-Fahrzeuge in den Fingern gehabt. Wir hatten Gelegenheit den Kia e-Niro und den neuen Kia e-Soul zu fahren. Zunächst der Bericht über den e-Niro...
› mehr lesen