Unsere Vision

Unsere Vision

e-mops – Ladestationen für Elektroautos

Im Bereich des Pkw ist die E-Mobilität aktuell noch ein zartes Pflänzchen. Einen ersten allgemeinen Durchbruch gab es lediglich bei Fahrrädern.

Bei einer ernsthaften Vorausschau gewinnt man aber die Perspektive, dass sich die mobile Welt innerhalb nur weniger Jahre verändern und mit anderen elektronischen und digitalen Techniken verschmelzen wird. Neben der simplen Fortbewegung wird ein digitales E-Fahrzeug künftig mehr und mehr alltägliche Aufgaben und Funktionen unterstützen – vielleicht in ähnlich unerwartetem Umfang wie bei Smartphones.

Selbstverständlich gibt es weitere alternative Energieformen, wie etwa den Wasserstoffantrieb. Zur Energiespeicherung von regenerativ erzeugtem Strom und in Kombination mit einem Elektroantrieb im Fahrzeug werden wir in den nächsten Jahren spannenden Entwicklungen erleben.

Das E-Mobil wird sich in naher Zukunft mit den Funktionen des „Smart Home“ vernetzen. Die Batterien können dann über selbst gewonnene und erneuerbare Energien (Photovoltaik, Kleinwindanlagen) geladen werden. Umgekehrt kann momentan nicht genutzte, elektrische Energie vom Elektroauto als Energiespeicher wieder an unser Stromnetz abgegeben werden (V2G Vehicle to Grid) und somit zur Netzstabilisierung beitragen.

Die Fahrzeugindustrie und deren bekannte Servicelandschaft wird sich verändern. Klassische Branchen müssen sich wandeln oder werden verschwinden. Dafür entstehen neue, spannende Arbeitsfelder, welche wir uns aktuell nur vage vorstellen können.

Sie möchten gerne noch mehr über uns und unsere Arbeit erfahren?
Hier können Sie weiterlesen:

Neues aus dem Blog

Punktlandung

Punktlandung

das e-mops team hatte Gelegenheit den e208 von Peugeot zu fahren. Wir möchten Ihnen dazu unsere Eindrücke nicht vorenthalten.
› mehr lesen

Neuer Förderaufruf für Ladestationen des BMVI – Wir elektrisieren Franken!

Neuer Förderaufruf für Ladestationen des BMVI – Wir elektrisieren Franken!

Das BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) hält im Zeitraum von Ende April bis Mitte Juni 2020 erneut Fördermittel für öffentliche Ladeinfrastruktur bereit. Im Rahmen des Förderprogramms sind Investitionszuschüsse von bis zu 80.000 € möglich.
› mehr lesen

Wichtige Änderungen für Immobilienverwalter, Hauseigentümer, Mieter und Bauträger in Sicht!

Wichtige Änderungen für Immobilienverwalter, Hauseigentümer, Mieter und Bauträger in Sicht!

Anstehende Gesetzesänderungen werden die Situation in Wohngebäuden deutlich verändern. e-mops beurteilt für Sie die Änderungen.
› mehr lesen

emops als Partner der Automobilhändler der Region

emops als Partner der Automobilhändler der Region

und wieder haben wir ein Autohaus mit Ladeinfrastruktur ausgerüstet. Dieses mal die Firma Opel Heubeck in Fürth.
› mehr lesen