Lade­system mit Girokarten-Bezahlfunktion

Lade­system mit Girokarten-Bezahlfunktion

e-mops – Ladestationen für Elektroautos
AC Ladesäule Giro-e der Firma EBG compleo
AC Ladesäule Giro-e der Firma EBG compleo

Wenn man auf die klassische Ladekarte verzichten möchte!

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir als einer der ersten deutschlandweit die neue Ladelösung von EBG compleo Giro-e in unser Angebotsspektrum aufgenommen haben. Anders als bei den herkömmlich bekannten, öffentlichen Ladestationen, bei denen eine Ladekarte oder eine web basierte Abrechnung verwendet werden muss, kann man mit dieser Lösung ganz einfach mit der Girokarte (Funkchip vorausgesetzt) bezahlen.

Das System kennt man bereits aus dem Supermarkt und den meisten Einzelhandelsunternehmen. Es ist sehr komfortabel und die Abrechnung der Ladevorgänge wird direkt über das kundeneigene Girokonto abgewickelt

Gerne können Sie über uns weitere Informationen erhalten, oder ein detailliertes Angebot anfordern!

Neues aus dem Blog

Neue Förderung für Elektrofahrzeuge und Plugin-Hybride

Neue Förderung für Elektrofahrzeuge und Plugin-Hybride

Interessenten für Elektrofahrzeuge und Plugin hybride dürfen sich freuen. Seit einer Woche sind die neuen Fördersätze veröffentlicht und treten ab sofort in Kraft.
› mehr lesen

Kompetenz durch Installation

Kompetenz durch Installation

und wieder ist mit Hilfe von emops ein neuer Ladepark entstanden. Als Premium-Vertragspartner der NERGIE hat emops bei der Diakoniestation Oberasbach einen weiteren Ladepark in Betrieb genommen.
› mehr lesen

Gewerblicher Ladepark errichtet!

Gewerblicher Ladepark errichtet!

Vor Kurzem konnte der e-mops einen Ladepark mit 10 Ladepunkten bei der Durner GmbH & Co. KG in Nürnberg in Betrieb nehmen.
› mehr lesen

UPDATE - Neuer bayerischer Förderaufruf für Ladeinfrastruktur!

UPDATE - Neuer bayerischer Förderaufruf für Ladeinfrastruktur!

Am 2.12.2019 startete ein neuer Förderaufruf im bayerischen Förderprogramm für Ladeinfrastruktur. Anträge möglich bis 14.2.2020.
› mehr lesen