Ladestationen für den gewerblichen und öffentlichen Betrieb

Ladestationen für den gewerblichen und öffentlichen Betrieb

e-mops – Ladestationen für Elektroautos
Beispiel: AC-Lader mit 2 × 22 kW der Fa. ABL
Beispiel: AC-Lader mit 2 × 22 kW der Fa. ABL

Wechselstrom AC-Laden: 11 kW bis 2 × 22 kW (63 A), Ein- oder Mehrplatzsystem, mit oder ohne Autorisierungs- bzw. Abrechnungsmöglichkeiten über:

  • eigene Backend-Software
  • RFID-Chipkarte
  • Parkhaus­abrechnungssysteme
  • Roaming-Abrechnung

Gleichstrom DC-Laden: ab 22 kW mit unterschiedlichen Ladeleistungen (CCS, CHAdeMO etc.)

Sprechen Sie uns an, egal welche Ladeleistung Sie benötigen oder planen!

Neues aus dem Blog

emops als Partner der Automobilhändler der Region

emops als Partner der Automobilhändler der Region

und wieder haben wir ein Autohaus mit Ladeinfrastruktur ausgerüstet. Dieses mal die Firma Opel Heubeck in Fürth.
› mehr lesen

Neue Förderung für Elektrofahrzeuge und Plugin-Hybride

Neue Förderung für Elektrofahrzeuge und Plugin-Hybride

Interessenten für Elektrofahrzeuge und Plugin hybride dürfen sich freuen. Seit einer Woche sind die neuen Fördersätze veröffentlicht und treten ab sofort in Kraft.
› mehr lesen

Kompetenz durch Installation

Kompetenz durch Installation

und wieder ist mit Hilfe von emops ein neuer Ladepark entstanden. Als Premium-Vertragspartner der NERGIE hat emops bei der Diakoniestation Oberasbach einen weiteren Ladepark in Betrieb genommen.
› mehr lesen

Gewerblicher Ladepark errichtet!

Gewerblicher Ladepark errichtet!

Vor Kurzem konnte der e-mops einen Ladepark mit 10 Ladepunkten bei der Durner GmbH & Co. KG in Nürnberg in Betrieb nehmen.
› mehr lesen